Rathaus ringt um Sanierungsentwürfe: Der "Scheune" läuft Zeit davon

Dresden - Seit fast einem halben Jahrhundert ist die "Scheune" das Herz der Neustadt. Damit sie das auch weiterhin bleiben kann, ist dringend eine Sanierung nötig. Denn das Kulturzentrum ist marode und das derzeitige Konzept nach einer Verlängerung durch die Bauaufsicht nur bis Mitte nächsten Jahres genehmigt. 

Architekt Walter Miller (45) will seine Entwürfe noch im Herbst den Neustädtern präsentieren.
Architekt Walter Miller (45) will seine Entwürfe noch im Herbst den Neustädtern präsentieren.  © privat

Der Gestaltungskommission der Stadt wurden nun erste Entwürfe vorgestellt.

Die sehen vor, dass durch Anbauten an den beiden Längsseiten vergrößert werde und so Platz für eine Erweiterung des Saals, einen zusätzlichen kleinen Saal, einen größeren Gastronomiebereich und zusätzliche Nebenflächen geschaffen wird. 

Der große Saal hätte dann Platz für 300 Sitz- bzw. 600 Stehplätze, erklärt Architekt Walter Miller (45). 

Bei der Außengestaltung habe eine Umfrage ergeben, dass sich die Neustädter für die Fassade Naturstein, Holz und eine Begrünung wünschen. Die Gestaltungsideen reichen von Schiefer bis zu verrostetem sogenannten Cortenstahl. 

"Wir sind noch im Fluss", sagt Miller.

In der Gestaltungskommission stießen die Entwürfe unter anderem wegen des tief gezogenen Dachs auf wenig Gegenliebe. "Wenn das Dach so dominant ist, wird aus der Scheune eine Garage", sagt Stadtrat Tilo Wirtz (53, Linke). Stefan Engel (27, SPD) sieht durch die "cleanen" Entwürfe einen Verlust des Scheune-Charakters.

Nach Meinung von Kommissions-Chef Jürg Sulzer (76) ist die Scheune sogar gestorben, wenn so weitergemacht werde. 

Die Scheune braucht nach fast 50 Jahren dringend eine Sanierung.
Die Scheune braucht nach fast 50 Jahren dringend eine Sanierung.  © Thomas Türpe

Ob das die Neustädter auch so sehen, wird sich noch in diesem Herbst zeigen. Dann sollen in und vor der Scheune mehrere Varianten vorgestellt werden.

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0