Rewe Team Challenge: Hier wird's in der City ab heute eng!

Dresden - Achtung, die Läufer kommen (wieder)! Nachdem die Rewe Team Challenge im vergangenen Jahr coronabedingt nur als virtuelles Event stattfinden konnte, bei dem die Läufer individuell unterwegs waren, sind am Mittwoch und Donnerstag wieder Tausende Sportler in der Stadt unterwegs. Die Folge: Verkehrseinschränkungen und Umleitungen von Bussen und Bahnen in Dresden.

Anders als im Vorjahr dürfen die Läufer am Mittwoch und Donnerstag wieder zusammen auf die Strecke.
Anders als im Vorjahr dürfen die Läufer am Mittwoch und Donnerstag wieder zusammen auf die Strecke.  © Eric Münch

So ist die Wilsdruffer Straße an beiden Tagen von 12 Uhr bis 23 Uhr gesperrt, die Blüherstraße ab 14.30 Uhr und die Lingnerallee ab 10 Uhr.

Im Bereich der Lennéstraße wird der Verkehr von der Polizei halbseitig zwischen Straßburger Platz und Lennéplatz geregelt, wenn die Läufergruppen eintreffen. Hier ist nach Angaben der Stadt mit Staus zu rechnen.

Von 17 Uhr bis etwa 21.45 Uhr sind auch das Terrassenufer, die Kleine Packhofstraße, die Ostra-Allee und die Devrientstraße dicht. Im gleichen Zeitraum wird auch der Streckenabschnitt Rietschelstraße - Mathildenstraße - Blüherstraße gesperrt und der Verkehr auf der Pillnitzer und Grunaer Straße von der Polizei geregelt.

Dresden: Lkw-Unfall am Dresdner Tor: Stau auf der A4 in Richtung Chemnitz
Dresden Lkw-Unfall am Dresdner Tor: Stau auf der A4 in Richtung Chemnitz

Der Postplatz wird jeweils nach den Starts um 18, 18.20, 18.40, 19 und 19.20 Uhr kurzzeitig gesperrt.

Das alles hat auch Folgen für die DVB!

Mehrere Bus- und Straßenbahnlinien werden umgeleitet

Von 18 Uhr bis circa 21 Uhr fahren die Linien 1, 2, 4 und 12 zwischen dem Straßburger Platz und dem Postplatz eine Umleitung über den Lennéplatz, den Hauptbahnhof und den Dr.-Külz-Ring. Auch die Buslinie 62 wird zwischen der Gerokstraße und dem Pirnaischen Platz umgeleitet.

Nach einer gut einwöchigen Pause findet dann am 11. September mit dem Frauenlauf bereits das nächste Laufevent in Dresden statt.

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden: