Sachsen-MP Kretschmer ohne Maske bei Demo: Anzeige!

Dresden - Anzeige gegen Michael Kretschmer (45, CDU)! Sachsens Ministerpräsident stellte sich am Samstag den Fragen von Protestlern, die im Großen Garten gegen die Corona-Auflagen demonstrierten. Eine Maske trug er dabei nicht. Ein Bürger reagierte deshalb.

Michael Kretschmer (45, CDU, re.), Ministerpräsident von Sachsen, sprach am 16. Mai im Großen Garten in Dresden mit Anhängern von Verschwörungstheorien zur Corona- Krise. Eine Maske trug er dabei nicht.
Michael Kretschmer (45, CDU, re.), Ministerpräsident von Sachsen, sprach am 16. Mai im Großen Garten in Dresden mit Anhängern von Verschwörungstheorien zur Corona- Krise. Eine Maske trug er dabei nicht.  © Sebastian Kahnert/dpa

Wie ein Sprecher der Polizei Dresden auf Anfrage von TAG24 bestätigte, ist noch am Samstagabend eine Online-Anzeige gegen Kretschmer eingegangen, die sich "auf die Geschehnisse im Großen Garten bezieht".

Sachsens Regierungs-Chef hatte es - entgegen der derzeit gültigen und von ihm mit veranlassten Auflagen - versäumt, dabei eine Mund-Nase-Maske oder einen ähnlichen Mundschutz zu tragen. Auch den Mindestabstand von 1,50 Metern hielt er nicht ein (TAG24 berichtete).

Vor Ort hatte er erklärt, dass er normalerweise eine Mund-Nase-Bedeckung nutze, bei dieser Gelegenheit aber darauf verzichte, weil die Demonstranten einen solchen Mundschutz ablehnten.

Kretschmer: "Wenn ich mich dabei anstecke, dann ist das mein eigener Fehler. Aber dann trage ich das", hatte er seinen Gesprächspartnern gesagt. 

Zwar wies er die umstehenden Demonstranten immer wieder auf den gebotenen Abstand hin, allerdings hielt sich auch von denen niemand daran.

Mehr als eine Stunde lang hatte sich Kretschmer am Samstag den Fragen der Protestierenden gestellt. Viele zollten ihm dafür Respekt, andere beschimpften ihn aber auch.

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0