Sarrasani lässt sich jetzt als Redner buchen

Dresden - Statt Zaubermantel in Anzug und Krawatte: Varieté-Chef André Sarrasani (48) hat für sich den Job als "Speaker" (wieder)entdeckt.

Seit mehr als einem Jahr kann André Sarrasani (48) schon nicht mehr auf der Bühne zaubern.
Seit mehr als einem Jahr kann André Sarrasani (48) schon nicht mehr auf der Bühne zaubern.  © Petra Hornig

"Meinen ersten Vortrag habe ich mit 23 Jahren gehalten", so Sarrasani.

In der Pandemie hat er sein Vortragsangebot zu den Themen Krisenkommunikation und Mitarbeiter-Motivation aufpoliert.

"Worüber ich spreche - das habe ich in den vergangenen vier Jahren selbst erlebt", verweist Sarrasani auf die Zeit nach seiner Insolvenz im Sommer 2016.

Dresden: Villa in Dresden besetzt: Aktivisten verkünden Forderungen - Freistaat stellt Ultimatum
Dresden Villa in Dresden besetzt: Aktivisten verkünden Forderungen - Freistaat stellt Ultimatum

"Etwa 30 Vorträge hab ich bisher gehalten, auch vor den Vorständen der Sparkassen-Vereinigung, vor Versicherungen, aber auch vor Düsseldorfer Schuldirektoren."

Buchungen ab einer Stunde: sarrasani.de

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden: