Schade für Ross und Reiter: Hengstparaden abgesagt

Moritzburg - Reiter und Pferde-Liebhaber müssen jetzt ganz tapfer sein! 

Gemächlich fuhr eine Kutsche zur Hengstparade 2019 an den Zuschauern vorbei.
Gemächlich fuhr eine Kutsche zur Hengstparade 2019 an den Zuschauern vorbei.  © Sebastian Kahnert/dpa

Die Sächsische Gestütsverwaltung hat die traditionellen Moritzburger Hengstparaden 2020 abgesagt. Auch die Konzertveranstaltung "Musik und Hengste" fällt aus.

"Leider ist es uns nicht möglich, die aktuellen Hygieneauflagen in den historischen Anlagen bei einer Veranstaltung mit so vielen Menschen umzusetzen", bedauert Landstallmeisterin Kati Schöpke. 

Der Kartenverkauf ist gestoppt, bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die neuen Termine 2021: Drei Hengstparaden finden am 11., 20. und 25. September statt. Es besteht auch die Möglichkeit, Tickets bis 30. September in der Vorverkaufsstelle zurückzugeben, in der sie gekauft wurden. 

Kleiner Trost: Für September 2020 sind noch drei Präsentationen der Gestütshengste unter dem Motto "Moritzburger Hengstimpressionen“ in kleinerem Rahmen geplant. 

Infos dazu in Kürze: saechsische-gestuetsverwaltung.de

Titelfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0