Daumenbruch! Ivar Stavast vom HC Elbflorenz fällt wochenlang aus

Dresden - Der HC Elbflorenz muss mindestens sechs Wochen auf Ivar Stavast verzichten! Der Holländer hat sich beim Training mit seiner Nationalmannschaft verletzt.

Ivar Stavast (22) kann vorübergehend nicht für den HC Elbflorenz auflaufen.
Ivar Stavast (22) kann vorübergehend nicht für den HC Elbflorenz auflaufen.  © Lutz Hentschel

"Kommt gesund zurück", hatte TAG24 noch getitelt, als es um die Auswahlberufungen des HC-Elbflorenz-Duos Ivar Stavast und Mindaugas Dumcius ging. Gedacht hatten wir dabei an die Corona-Pandemie.

Stavast hat es nun ganz anders erwischt. Beim Training der holländischen Nationalmannschaft zog sich der 22-Jährige einen Bruch im Daumen der linken Hand zu und wird damit mindestens sechs Wochen ausfallen. Stavast wurde bereits in den Niederlanden operiert.

HCE-Chefcoach Rico Göde sagt dazu: "Für uns aber auch für Ivars persönlich ist das wirklich bitter, da er sich in der ersten Phase der Saison sehr gut in die Mannschaft und das Spielsystem integriert hat."

Dumcius war am Mittwochabend im Einsatz, kassierte in der EM-Quali mit Litauen eine deftige 20:36-Pleite auf Island. "Minde" erzielte dabei drei Treffer.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dresden Lokalsport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0