HCE-Coach Göde gerät nach zweitem Sieg ins Schwärmen! Aber Thümmler k.o.

Dresden/Lübbecke - "Wir haben nie zurückgelegen, deshalb haben wir hochverdient gewonnen", sagte Rico Göde, der Chefcoach des HC Elbflorenz, nach dem 27:21 (13:9) beim favorisierten TuS N-Lübbecke.

HCE-Coach Rico Göde lobte seine Mannschaft für ihren couragierten Auftritt.
HCE-Coach Rico Göde lobte seine Mannschaft für ihren couragierten Auftritt.  © Lutz Hentschel

Es war im zweiten Saisonspiel der zweite Auswärtssieg für die Dresdner Zweitliga-Handballer. Und der erste Erfolg gegen TuS überhaupt.

Auch mehrere Stunden nach der Partie kam Göde noch ins Schwärmen: "Wichtig war, was wir in der Abwehr geleistet haben. Wir haben clever agiert. Da macht es einfach Spaß zuzuschauen. Bei uns greifen jetzt viele Rädchen ineinander. Das haben wir uns in der Vorbereitung erarbeitet." 

Im Angriff machte es Sebastian Greß erneut super, erzielte acht Treffer. Erfreulich zudem: Die 27 Tore verteilten sich auf zehn Schützen.

Chefcoach Göde, der erst 90 Minuten vor Spielbeginn vom Trainerlehrgang in Hennef bei seinem Team eintraf, vergaß auch nicht, seinen "Co" Kay Blasczyk zu loben: "Kay hat gute Arbeit geleistet. Er hat die Mannschaft super eingestellt."

Einen Wermutstropfen gab es bei aller Freude trotzdem: Kreisläufer Jonas Thümmler war schon nach 45 Sekunden umgeknickt und musste verletzt raus. 

HCE-Kreisläufer Jonas Thümmler wird das Derby gegen den EHV Aue wohl verpassen.
HCE-Kreisläufer Jonas Thümmler wird das Derby gegen den EHV Aue wohl verpassen.  © Lutz Hentschel
Der HCE leistete in der Abwehr ganze Arbeit: Hier stoppen Philip Jungemann und Michael Oehler (2.v.r.) gemeinsam den Ex-Dresdner Roman Becvar.
Der HCE leistete in der Abwehr ganze Arbeit: Hier stoppen Philip Jungemann und Michael Oehler (2.v.r.) gemeinsam den Ex-Dresdner Roman Becvar.  © Mathias M. Lehmann

Er wird wohl beim ersten Saisonheimspiel, dem heißen Derby am Mittwoch gegen den EHV Aue, fehlen. 

Titelfoto: Mathias M. Lehmann

Mehr zum Thema Dresden Lokalsport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0