HC Elbflorenz: Derby gegen den EHV Aue wird verlegt

Dresden - Die Vorfreude auf das Handball-Sachsenderby zwischen dem HC Elbflorenz und dem EHV Aue war riesig, die BallsportARENA mit 2600 Zuschauern seit Langem ausverkauft.

Eine volle ARENA und tolle Derbystimmung - das soll es nun später geben. 
Eine volle ARENA und tolle Derbystimmung - das soll es nun später geben.  © Matthias Rietschel

Doch nun kann das Duell wegen des Coronavirus nicht wie geplant am Sonntag stattfinden.

HCE-Manager Karsten Wöhler und sein Auer Kollege Rüdiger Jurke suchen jetzt gemeinsam nach einem Ausweichtermin, damit das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt mit Zuschauern nachgeholt werden kann. Tickets und Dauerkarten behalten ihre Gültigkeit.

Wie es nach dem kommenden Wochenende in der 2. Handball-Bundesliga weitergeht, darüber beraten und entscheiden die Vereine am Montag auf einer außerordentlichen Versammlung in Köln.

Alle Infos im Corona-Liveticker >> hier.

Mehr zum Thema Dresden Lokalsport:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0