13-jährige Radfahrerin bei Unfall mit Mercedes schwer verletzt

Struppen - Am heutigen Dienstagmorgen wurde eine Fahrradfahrerin von einer Mercedes Benz B-Klasse erfasst. Sie überlebte offenbar nur knapp.

Polizisten ermitteln zum Unfallhergang.
Polizisten ermitteln zum Unfallhergang.  © Marko Förster

Laut einem Sprecher der Dresdner Polizei soll es gegen 11.38 Uhr in dem Pirnaer Vorort Struppen zu dem schlimmen Unfall gekommen sein, bei dem sich ersten Informationen zufolge eine Fahrradfahrerin (13) schwer verletzte.

Die Fahrradfahrerin "kam aus der Einfahrt eines privaten Grundstücks auf die Hauptstraße", erklärte der Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24

Da die Hauptstraße in Struppen keinen Fußweg hat, rollte die 13-Jährige sofort auf die Straße. Dort kollidierte sie mit dem Mercedes, der nach TAG24-Informationen von einem 75-Jährigen gefahren worden sein soll.

Mercedes erfasst Fahrrad: Jugendliche Radlerin muss ins Krankenhaus

Bei dem Crash krachte das Mädchen auf die Windschutzscheibe des Mercedes, verlor dabei eine Haarsträhne.
Bei dem Crash krachte das Mädchen auf die Windschutzscheibe des Mercedes, verlor dabei eine Haarsträhne.  © Marko Förster

Der Mann war laut dem Polizeisprecher in Richtung Struppen unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. So kam es zum Zusammenstoß.

Während der Mercedes-Fahrer unverletzt blieb, versorgten Ersthelfer die verletzte 13-Jährige. Sie musste anschließend mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie es genau zum Crash kam, ermittelt derzeit der Verkehrsunfalldienst der Polizei. Es kann deshalb noch nicht gesagt werden, wer der Verursacher des schlimmen Unfalls ist.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0