Autofahrer stirbt nach Unfall in Niedersedlitz

Dresden - Bei einem Unfall in Dresden-Niedersedlitz wurden am 11. August mehrere Personen verletzt. Nun ist einer der Beteiligten an seinen Verletzungen gestorben, teilte die Dresdner Polizeidirektion am Mittwoch mit.

Ein Opel Astra und ein VW Passat kollidierten auf der Bahnhofstraße.
Ein Opel Astra und ein VW Passat kollidierten auf der Bahnhofstraße.  © Roland Halkasch

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 86-Jährigen, der im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.

Zur folgenreichen Kollision war es Mitte August zur Mittagszeit auf der Bahnhofstraße gekommen.

Mit seinem Opel Astra geriet der Mann an einer Kreuzung in den Gegenverkehr und rammte dabei einen VW-Passat.

Rettungskräfte mussten sich um drei Schwerverletzte kümmern. Der 86-jährige Unfallverursacher ist mittlerweile tot.
Rettungskräfte mussten sich um drei Schwerverletzte kümmern. Der 86-jährige Unfallverursacher ist mittlerweile tot.  © xcitepress

Auch der Volkswagen-Fahrer (64) und sein Beifahrer (31 Jahre alt) wurden bei dem Crash schwer verletzt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: