Biker in Dresdner Heide schwer verletzt: Radeberger Landstraße voll gesperrt

Dresden - Ein schlimmer Unfall in der Dresdner Heide sorgt auf der dortigen Radeberger Landstraße noch immer für eine Vollsperrung (Stand 18.45 Uhr).

Der Volvo und das Motorrad nach dem Unfall. 
Der Volvo und das Motorrad nach dem Unfall.  © xcitepress

Am Sonntagnachmittag kam es dort zur Kollision zwischen einem Volvo- und einem Motorradfahrer. 

Gegen 16.10 Uhr stießen die Fahrzeuge zusammen, wobei der Biker schwer verletzt wurde, wie die Polizeidirektion Dresden gegenüber TAG24 bestätigte.

Laut Polizei soll der Fahrer des Volvo bei einem Abbiegemanöver den Motorradfahrer übersehen haben. 

Demnach trage der Autofahrer vermutlich die Schuld an dem Unfall.

Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, soll aber ansprechbar sein. Die Polizei war am Sonntagabend noch vor Ort, um den Unfall weiter zu untersuchen. 


Unfallort war die Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide. 
Unfallort war die Radeberger Landstraße in der Dresdner Heide.  © Google Maps

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0