Dresden: BMW-Fahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kracht in Wohnhaus

Dresden - Bei einem Crash mit einer Hauswand erlitt ein BMW am Dienstag einen erheblichen Blechschaden.

Der BMW kam erst an einer Hauswand zum stehen.
Der BMW kam erst an einer Hauswand zum stehen.  © Christian Essler

Der Fahrer eines BMW befuhr am Mittag gegen 12.20 Uhr die Dieselstraße in Dresden-Leuben.

An der Ecke zur Pirnaer Landstraße verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen eine Hauswand.

Bei dem Crash beschädigte der Fahrer zudem einen Stromkasten und einen Zaun.

Auch ein Nadelbaum wurde bei dem Unfall leicht lädiert.

Als Vorsichtsmaßnahme wurde der Rettungsnotdienst herbeigerufen. Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage mitteilte, wurde der BMW-Fahrer aber nicht verletzt.

Neben dem Auto erlitten auch die Hauswand und ein Stromkasten erheblichen Schaden.
Neben dem Auto erlitten auch die Hauswand und ein Stromkasten erheblichen Schaden.  © Christian Essler

Die Polizei ermittelt zum Unfallgeschehen.

Titelfoto: Christian Essler

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0