Crash am Großen Garten: Radfahrerin nach Kollision verletzt

Dresden - Auf der Stübelallee am Großen Garten kollidierten ein Auto und ein Fahrrad miteinander.

Die Frontscheibe des Autos wurde durch den Unfall deutlich beschädigt.
Die Frontscheibe des Autos wurde durch den Unfall deutlich beschädigt.  © xcitepress

Wie die Polizeidirektion Dresden gegenüber TAG24 mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 17.50 Uhr auf der Stübelallee stadtauswärts.

In Höhe Comeniusplatz kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Crash zwischen einer Autofahrerin und einer Radfahrerin.

Möglicherweise hatte die Radlerin ein rotes Ampelsignal übersehen. Dies konnte vonseiten der Polizei jedoch nicht eindeutig bestätigt werden.

Dresden: Endlich Ferien! Sachsen macht den Urlaubs-Abflug!
Dresden Endlich Ferien! Sachsen macht den Urlaubs-Abflug!

Die Fahrradfahrerin wurde durch den Zusammenprall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die DVB konnten den Verkehr trotz des Unfalls aufrecht erhalten. Es kam zu keinerlei Einschränkungen.

Die Radfahrerin musste nach dem Crash in ein Krankenhaus gebracht werden.
Die Radfahrerin musste nach dem Crash in ein Krankenhaus gebracht werden.  © xcitepress

Die Beamten der Polizei haben die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur Ursache der Kollision aufgenommen.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Unfall: