Jogger in Striesen angefahren: Autofahrer haut einfach ab

Dresden - Die Polizei sucht Zeugen! Im Dresdner Stadtteil Striesen wurde bereits Mitte März ein Jogger (43) angefahren.

Die Polizei sucht Zeugen zum Vorfall in der Borsbergstraße (Symbolbild).
Die Polizei sucht Zeugen zum Vorfall in der Borsbergstraße (Symbolbild).  © 123RF / Oleksandr Lutsenko

Laut Dresdner Polizeidirektion fuhr ein Mann am Sonntag, den 14. März, mit seinem Auto auf der Borsbergstraße in Richtung Tolkewitz entlang.

Als er gegen 10.55 Uhr an der Müller-Berset-Straße nach rechts abbog, kam es zur Kollision mit dem 43-Jährigen, der auf dem Fußweg der Borsbergstraße in entgegengesetzte Richtung unterwegs war.

Beim Zusammenstoß stürzte der Jogger und verletzte sich. Trotzdem fuhr der Autofahrer davon. Er soll einen auffälligen weißen Aufkleber der Rockband Rammstein im Heckfenster des Fahrzeugs gehabt haben.

Dresden: Erneute Hausbesetzung in Dresdner Neustadt
Dresden Lokal Erneute Hausbesetzung in Dresdner Neustadt

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu dem flüchtigen Auto oder dessen Fahrer machen können.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351/4832233 entgegen.

Titelfoto: 123RF / Oleksandr Lutsenko

Mehr zum Thema Dresden Unfall: