Kollision in Löbtau: Mindestens eine Person bei Zusammenstoß zweier Autos verletzt

Dresden - Am Sonntagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall am Emerich-Ambros-Ufer, bei dem mindestens ein Mensch verletzt wurde.

Den genauen Unfallhergang ermittelt aktuell die Polizei vor Ort.
Den genauen Unfallhergang ermittelt aktuell die Polizei vor Ort.  © xcitepress/lpk

Der Unfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr im Stadtteil Löbtau in Höhe der Wernerstraße, wie die Polizeidirektion Dresden gegenüber TAG24 bestätigte.

Zwei Autos kollidierten aus noch ungeklärter Ursache am Emerich-Ambros-Ufer miteinander.

Mindestens eine Person wurde durch den Zusammenstoß verletzt.

Dresden: Nach Dynamo-Heimspiel: Fußball-Fans in Dresden beraubt
Dresden Crime Nach Dynamo-Heimspiel: Fußball-Fans in Dresden beraubt

Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar, derzeit befinden sich die Beamten der Dresdner Polizei an der Unfallstelle.

Beide Autos wurden durch den Zusammenstoß beschädigt.
Beide Autos wurden durch den Zusammenstoß beschädigt.  © xcitepress/lpk

Was genau zum Unfall führte, muss nun die Polizei entsprechend ermitteln.

Titelfoto: xcitepress/lpk

Mehr zum Thema Dresden Unfall: