Motorrad kracht in Fahrerseite von Transporter: Biker verletzt

Dresden - In Kaditz kam es am Freitagmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Rettungssanitäter kümmerten sich um den verletzten Biker.
Rettungssanitäter kümmerten sich um den verletzten Biker.  © Tino Plunert

Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr an der Ecke Kötzschenbroder Straße/Gustav-Schwab-Straße in Dresden-Kaditz, wie ein Polizeisprecher auf TAG24-Anfrage bestätigte.

Nach bisherigen Erkenntnissen bog ein Ford-Kleintransporter nach links in die Gustav-Schwab-Straße ab und übersah dabei vermutlich das kommende Suzuki-Motorrad.

Der Biker konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte somit in die Fahrerseite des Ford.

Zwei Motorradfahrer verunglücken in Sächsischer Schweiz: 22-Jähriger schwer verletzt
Dresden Unfall Zwei Motorradfahrer verunglücken in Sächsischer Schweiz: 22-Jähriger schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt und konnte vom Rettungsdienst vor Ort behandelt werden.

Die Kötzschenbroder Straße war in Folge des Unfalls gesperrt.

Die Kötzschenbroder Straße war nach dem Unfall gesperrt.
Die Kötzschenbroder Straße war nach dem Unfall gesperrt.  © Roland Halkasch

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: