Nissan fällt Verkehrsschild und kracht gegen Baum: Fahrerin verletzt

Dresden - Am Sonntagmorgen hat es auf der Radeburger Landstraße in Weixdorf gekracht.

Der Nissan fällte zunächst ein Verkehrsschild und krachte dann frontal gegen einen Baum.
Der Nissan fällte zunächst ein Verkehrsschild und krachte dann frontal gegen einen Baum.  © Roland Halkasch

Die Fahrerin eines roten Nissan Qashqai war gegen 7.25 Uhr von Weixdorf in Richtung Medingen unterwegs, als sie in Höhe Am Promigberg offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Die 60-Jährige fällte zunächst ein Verkehrsschild und prallte dann frontal gegen einen Baum.

Die Fahrerin wurde durch den Unfall verletzt, bestätigte ein Sprecher der Dresdner Polizei.

Dresden: Todesurteil für Wildschweine gefällt: Nur ein Fünkchen Hoffnung bleibt noch
Dresden Lokal Todesurteil für Wildschweine gefällt: Nur ein Fünkchen Hoffnung bleibt noch

Am Nissan entstand Totalschaden.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Durch den Aufprall wurde die Vorderseite des Fahrzeugs samt Frontscheibe zerstört.
Durch den Aufprall wurde die Vorderseite des Fahrzeugs samt Frontscheibe zerstört.  © Roland Halkasch

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: