Notarztwagen mit Blaulicht stößt auf Antonstraße mit Subaru zusammen

Dresden - Am Mittwochmorgen knallte es heftig auf der Antonstraße/Ecke Leipziger Straße in Dresden!

Auf der Antonstraße waren ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Subaru Forester zusammengestoßen.
Auf der Antonstraße waren ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Subaru Forester zusammengestoßen.  © Roland Halkasch

An der Unterführung zur Eisenbahnstraße stieß gegen 6 Uhr ein Notarzteinsatzfahrzeug mit einem Subaru Forester zusammen.

Nach ersten Informationen war der Notarztwagen auf der Antonstraße in Richtung Marienbrücke mit Sondersignal unterwegs. Der Subaru kam von der Unterführung und wollte offenbar nach links auf die Antonstraße abbiegen.

Wie die Polizei gegenüber TAG24 mitteilte, gab es keine Verletzten bei dem Unfall.

Der Betrieb der Straßenbahnlinien 6 und 11 war für einige Zeit unterbrochen. Wie die DVB auf Twitter mitteilten, wurden diese umgeleitet.

Auch der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet, es kam jedoch zu Verkehrsbehinderungen.


Bei dem Unfall gab es glücklicherweise keine Verletzten.
Bei dem Unfall gab es glücklicherweise keine Verletzten.  © Roland Halkasch

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0