Auto überschlägt sich: Fahrerin schwer verletzt

Großhennersdorf - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Großhennersdorf. Ein roter Kia überschlug sich. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Die Einsatzkräfte untersuchen den PKW.
Die Einsatzkräfte untersuchen den PKW.  © Christian Essler / Xcitepress

Das Unglück geschah am Donnerstag gegen 15 Uhr. Laut Polizei fuhr das Auto auf der Lindenallee von der Richtung Herrenhut nach Großhennersdorf.

Doch kurz vor Ortseingang kam der Kia von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Bei diesem Vorgang wurde die 73-jährige Fahrerin schwer verletzt und eingeklemmt.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Dame am Steuer konnte schließlich von den Feuerwehrleuten befreit werden.

Daraufhin wurde sie mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Straße voll gesperrt.

Der Feuerwehrwagen steht vor dem demolierten Wagen. Im Hintergrund (rechts) ist der Rettungshubschrauber zu sehen.
Der Feuerwehrwagen steht vor dem demolierten Wagen. Im Hintergrund (rechts) ist der Rettungshubschrauber zu sehen.  © Christian Essler / Xcitepress

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: Christian Essler / Xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0