Polo-Fahrer prallt frontal gegen Baum und verletzt sich schwer

Dresden - Bei einem Unfall auf der Alten Moritzburger Straße (S58) ist am späten Montagabend eine Person schwer verletzt worden.

Der VW Polo prallte frontal gegen einen Baum
Der VW Polo prallte frontal gegen einen Baum  © Roland Halkasch

Der Fahrer (24) des VW Polo war gegen 22.50 Uhr von Marsdorf in Richtung Weixdorf unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Mann prallte frontal gegen einen Baum und wurde schwer verletzt, bestätigte die Polizei auf TAG24-Anfrage. Er kam in ein Krankenhaus.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Übigau und die Stadtteilfeuerwehr Weixdorf.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Inzidenz steigt leicht
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Inzidenz steigt leicht

Während der Unfallaufnahme war die S58 gesperrt.

Der Polo landete nach dem Frontalcrash auf dem angrenzenden Feld.
Der Polo landete nach dem Frontalcrash auf dem angrenzenden Feld.  © Roland Halkasch

Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: