Schwerer Unfall auf der A4: Erwachsener und Kind verletzt

Wilsdruff - Auf der A4 kam es am Montag gegen gegen 17.20 Uhr zu einem schweren Unfall.

Das Fahrzeug endete im Straßengraben.
Das Fahrzeug endete im Straßengraben.  © Roland Halkasch

Im Baustellenbereich stießen zwei Fahrzeuge seitlich zusammen.

Der PKW Kia drehte sich und landete im Straßengraben.

Dabei wurden ein Erwachsener und ein Kind verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Rettungshubschrauber brachte den Notarzt an die Unfallstelle.

Wegen der Landung des Hubschraubers musste die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt werden. Infolgedessen bildeten sich kilometerlange Staus.

Viele Autofahrer wichen auf die Landstraßen aus und sorgten dort für weitere Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Nossen, Deutschenbora und Starbach.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0