Trabi missachtet Vorfahrt und übersieht Skoda in Dresden

Dresden - In Trachau kam es am Samstagvormittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Trabi und einem Skoda Fabia. Dabei wurde eine Beifahrerin leicht verletzt.

Bei dem Crash wurde eine Beifahrerin leicht verletzt.
Bei dem Crash wurde eine Beifahrerin leicht verletzt.  © Tino Plunert

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 10 Uhr auf der Wilder-Mann-Straße / Ecke Burgsdorffstraße in Dresden-Trachau.

Laut Polizeiangaben hielt der beteiligte Trabi nicht die Vorfahrtsregelung ein und übersah den herannahenden Skoda.

In der Folge prallten beide Autos zusammen, dabei wurde die Beifahrerin des Trabis leicht verletzt.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf. Angaben zum entstandenen Sachschaden konnten die Beamten auf Nachfrage von TAG24 nicht machen.

Weder die Wilder-Mann-Straße noch die Burgsdorffstraße mussten gesperrt werden, jedoch kam es bei den Dresdner Verkehrsbetrieben zu Behinderungen im Busverkehr.

Die Polizeidirektion nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.
Die Polizeidirektion nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.  © Tino Plunert

Die Unfallstelle wurde innerhalb kurzer Zeit beräumt und anschließend wieder für den Verkehr freigegeben.

Titelfoto: Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0