Tragisches Unglück auf der Staatsstraße: 32-Jähriger verliert bei einem Autounfall sein Leben!

Schleife - Am frühen Samstagmorgen ereignete sich in Ostsachsen ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 32 Jahre alter Mann verlor dabei sein Leben.

Samstagmorgen verstarb ein 32-Jähriger an den Folgen eines Autounfalls.
Samstagmorgen verstarb ein 32-Jähriger an den Folgen eines Autounfalls.  © 123rf/ Carsten Rehder/dpa

Der BMW-Fahrer verunglückte gegen 3.45 Uhr auf der S126 zwischen Schleife und Graustein (Landkreis Görlitz), teilte die Polizei mit.

Er war aus dem Dorf Schleife in Richtung Brandenburg unterwegs, als er plötzlich aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Der Deutsche kam nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst gelang es ihm, den Wagen wieder zurück auf die Straße zu lenken.

Dresden: Riesen-Ansturm auf Impfstation im Sozialamt: Dresdner sind begeistert
Dresden Lokal Riesen-Ansturm auf Impfstation im Sozialamt: Dresdner sind begeistert

Doch dabei geriet der BMW ins Schleudern, kam erneut von der Fahrspur ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen.

Die herbeigeeilten Rettungskräfte kümmerten sich umgehend um den Schwerverletzten.

Doch die Bemühungen waren vergeblich, der 32-Jährige verstarb noch vor Ort an den Folgen des Unfalls.

Der Wagen erlitt einen Totalschaden von rund 5000 Euro. Er wurde von den Beamten sichergestellt.

Die Straße war für knapp drei Stunden lang gesperrt. Das Unglück wird weiterhin untersucht.

Titelfoto: 123rf/ Carsten Rehder/dpa

Mehr zum Thema Dresden Unfall: