Unfall bei Dresden: Smart fährt in Teich, eine Person verletzt

Klipphausen - Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag in Klipphausen landete ein Auto in einem Löschteich. Eine Person wurde verletzt.

Die Feuerwehr versuchte den Wagen aus dem Wasser zu ziehen.
Die Feuerwehr versuchte den Wagen aus dem Wasser zu ziehen.  © Roland Halkasch

Der Vorfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr auf der Meißner Straße in der Gemeinde Klipphausen zwischen Dresden und Meißen.

Die 51-jährige Fahrerin eines Smart rauschte aus bislang ungeklärten Gründen in das Gewässer. Nach ersten Erkenntnissen war kein anderes Fahrzeug an dem Unglück beteiligt, wie die Polizei auf Nachfrage von TAG24 mitteilte.

Mittlerweile konnte die Feuerwehr das Auto aus dem Teich bergen.

Dresden: Rauch im Restaurant: Dresdner Hauptbahnhof gesperrt
Dresden Feuerwehreinsatz Rauch im Restaurant: Dresdner Hauptbahnhof gesperrt

Die Frau wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein Krankenwagen musste die verletzte Fahrerin (51) ins Krankenhaus bringen.
Ein Krankenwagen musste die verletzte Fahrerin (51) ins Krankenhaus bringen.  © Roland Halkasch

Die Polizei ermittelt derzeit die Unfallursache.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: