Unfall in Dresden: Kind von Auto erfasst und verletzt!

Dresden - Unfall auf der Maxim-Gorki-Straße in Pieschen!

Der Verkehrsunfalldienst ist derzeit vor Ort und ermittelt zum Unfallhergang.
Der Verkehrsunfalldienst ist derzeit vor Ort und ermittelt zum Unfallhergang.  © privat

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigen konnte, soll ein acht Jahre alter Junge am Montagmorgen gegen 7.55 Uhr angefahren worden sein.

Das Kind habe demnach die Maxim-Gorki-Straße von links nach rechts überqueren wollen und sei zwischen den parkenden Autos auf die Fahrbahn getreten.

Der Fahrer eines roten Toyota iQ, der aus Richtung Hansastraße kam, sah den Jungen offenbar zu spät und stieß mit ihm zusammen. Ein dahinter fahrender Mercedes sei dem Toyota dann aufgefahren.

Dresden: Volksmusik-Star spaziert durch die Stadt: Dresden auf Selfie-Jagd mit Heino
Dresden Kultur & Leute Volksmusik-Star spaziert durch die Stadt: Dresden auf Selfie-Jagd mit Heino

Der Junge wurde laut Polizei bei dem Unfall verletzt.

Ersten Informationen zufolge sei das Kind von einem Toyota angefahren worden sein.
Ersten Informationen zufolge sei das Kind von einem Toyota angefahren worden sein.  © Tino Plunert

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Titelfoto: Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Unfall: