Unfall in Dresden: Lkw kollidiert mit Straßenbahn

Dresden - Ein Lkw und eine Straßenbahn kollidierten am Mittwochmorgen in Dresden im Stadtteil Plauen.

Der Lkw kollidierte seitlich mit einer Straßenbahn der Linie 3.
Der Lkw kollidierte seitlich mit einer Straßenbahn der Linie 3.  © Roland Halkasch

Wie die Polizei Dresden auf Anfrage von TAG24 bestätigte, passierte der Unfall gegen 8.15 Uhr an der Passauer Straße. 

Verletzt wurde dabei niemand.

Demnach fuhr der Fahrer eines Lkw Volvo stadtauswärts und wollte im Bereich der Nöthnitzer Straße die Gleise überqueren. 

Offenbar übersah er in diesem Moment die Straßenbahn der Linie 3, die ebenfalls stadtauswärts in Richtung Coschütz unterwegs war.

Der Lkw stieß in der Folge seitlich mit der Straßenbahn zusammen.

Die Straßenbahn wurde beschädigt.
Die Straßenbahn wurde beschädigt.  © Roland Halkasch

Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) richteten vorübergehend einen Ersatzverkehr ein, inzwischen rollt alles wieder. Möglicherweise ist noch mit Verspätungen zu rechnen.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0