Unfall in Großzschachwitz: Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Dresden - Am Montagvormittag ereignete sich auf der Bahnhofstraße in Dresden-Großzschachwitz ein schwerer Verkehrsunfall.

Die Frau (51) wurde von diesem roten Citroën Picasso erfasst und schwer verletzt.
Die Frau (51) wurde von diesem roten Citroën Picasso erfasst und schwer verletzt.  © Roland Halkasch

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer (69) eines Citroën Picasso gegen 11.45 Uhr auf der Bahnhofstraße in Richtung Straße des 17. Juni unterwegs, als er kurz nach der Einmündung Bismarckstraße eine Fußgängerin (51) erfasste, die gerade dabei war, die Fahrbahn zu überqueren.

Die Frau wurde schwer verletzt und anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit noch nicht vor.

Zur Unfallursache wird weiterhin ermittelt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: