Unfall in Dresden: Taxi senst Baum um, mehrere Verletzte

Dresden - Taxifahrt endet im Krankenhaus! Am Donnerstagabend ereignete sich im westlichsten Stadtteil Unkersdorf ein schwerer Autounfall mit Verletzten. Ein Taxi krachte dabei gegen einen Baum.

Das Taxi kam erst nach der Kollision mit dem Baum zum Stehen.
Das Taxi kam erst nach der Kollision mit dem Baum zum Stehen.  © Roland Halkasch

Gegen 18.50 Uhr passierte das Unglück. Eine Taxifahrerin war samt ihrer Kundschaft auf dem Schwarmweg in Unkersdorf unterwegs.

Als sie mit ihrer Mercedes-Benz E-Klasse dann auf einem nichtöffentlichen Weg fuhr, verlor sie wohl die Kontrolle über ihren Wagen.

So kollidierte sie mit ihrem Mercedes-Kombi zunächst mit dem Tor eines Zaunes. Nachdem sie dieses durchbrach, kam sie schließlich von der Straße ab und krachte im Anschluss dann gegen einen Baum, wo sie letztlich zum Stehen kam.

Dresden: Flugzeug zieht über Dresden seine Kreise: Airport klärt auf!
Dresden Lokal Flugzeug zieht über Dresden seine Kreise: Airport klärt auf!

Wie die Polizeidirektion Dresden auf TAG24-Nachfrage mitteilte, verletzten sich sowohl die 53-jährige Fahrzeugführerin als auch ihre beiden Fahrgäste bei dem Unfall und mussten mit Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.

Bei den beiden verletzten Fahrgästen handelt es sich um einen 73 Jahre alten Mann sowie eine 74-jährige Frau. 

Polizei, Notarzt und Feuerwehr im Einsatz

Die verletzten Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht.
Die verletzten Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht.  © Roland Halkasch

Am Wagen der Taxifahrerin entstand laut der Polizei ein Sachschaden in Hohe von etwa 30.000 Euro.

Die Höhe des am Tor und am Zaun entstandenen Schadens konnte indes bislang jedoch noch nicht beziffert werden.

Neben der Polizei und den Rettungskräften waren auch die Berufsfeuerwehren der Wachen Übigau und Albertstadt, sowie die Freiwillige Feuerwehr Gompitz im Einsatz, welche das Fahrzeug bargen. 

Dresden: Hausbesetzung in Dresden: Eigentümer noch nicht bekannt
Dresden Hausbesetzung in Dresden: Eigentümer noch nicht bekannt

Mit Hilfe einer Säge befreiten die Kameraden den Mercedes von dem umgeknickten Baum.

Polizeiliche Ermittlungen zur Unfallursache laufen

Wie es zu dem Unfall kam und weshalb die Taxifahrerin auf dem Privatweg letztlich wohl die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, ist derzeit noch unklar.

Die Polizei ermittelt gegenwärtig noch zur genauen Unfallursache. 

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Unfall: