VW und Seat krachen auf gerader Strecke zusammen: Ein Verletzter!

Niesky - Am Dienstagnachmittag kam es bei Niesky zu einem heftigen Unfall. Eine Person wurde verletzt!

Der Seat kam auf dem Radweg zum Stehen. Ein Fahrer wurde vom Rettungsdienst behandelt.
Der Seat kam auf dem Radweg zum Stehen. Ein Fahrer wurde vom Rettungsdienst behandelt.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kollidierten nach Angaben der Polizei ein Seat und ein VW seitlich auf der Staatsstraße 122 bei Niesky.

Der Seat drehte sich im Anschluss an den Unfall und kam auf dem neben der Fahrbahn verlaufenden Radweg zum Stehen.

Der VW fuhr noch etwa 100 Meter weiter und krachte in einen Wildschutzzaun. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte ein Polizeisprecher noch nicht mitteilen.

Corona-Kontrollen: Ab heute zehn Teams auf Knöllchen-Jagd in Dresden!
Dresden Politik Corona-Kontrollen: Ab heute zehn Teams auf Knöllchen-Jagd in Dresden!

Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Der VW kam knapp 100 Meter weiter am Wildschutzzaun zum Stehen.
Der VW kam knapp 100 Meter weiter am Wildschutzzaun zum Stehen.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Eine Person aus dem Seat wurde bei dem Crash verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Es kam zu Stau auf Staatsstraße, die aktuell als Umleitungsstrecke für die B115 genutzt wird.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen ermittelt.

Titelfoto: LausitzNews/Jens Kaczmarek

Mehr zum Thema Dresden Unfall: