Dresdner Striezelmarkt 2020 völlig anders als sonst

Dresden - Zugunsten der Corona-Abstandsregeln und der allgemeinen Gesundheit wächst der Striezelmarkt in diesem Jahr in die Breite und wird somit über Dresden aufgeteilt. 40 der 230 Händler ziehen vom Altmarkt an die Elbe, das Stollenfest ist abgesagt.

So sah der Striezelmarkt noch 2019 aus. Vom 23. November bis 24. Dezember 2020 wird sich durch Corona einiges ändern.
So sah der Striezelmarkt noch 2019 aus. Vom 23. November bis 24. Dezember 2020 wird sich durch Corona einiges ändern.  © Robert Michael/dpa

Was wäre die Dresdner Weihnacht ohne den berühmten Striezelmarkt?

Auch im Corona-Jahr 2020 möchte die Stadt nicht auf das behagliche Event in der Innenstadt verzichten.

Schärfere Abstands- und Hygieneregeln als früher müssen aber trotzdem sein - und um diese zu gewährleisten, wird der Striezelmarkt 2020 über verschiedene Orte in der Innenstadt aufgeteilt.

Der größere Abstand soll dabei helfen, Weihnachtskultur und Infektionsschutz verantwortungsvoll miteinander in Einklang zu bringen.

Und so soll das Ganze konkret aussehen:

  • Der Striezelmarkt wird bis zum Terrassenufer ausgedehnt.
  • Die besondere Atmosphäre der Schaubäckerei und der Schnitzwerkstatt bleibt weiterhin dem Altmarkt erhalten.
  • Das Riesenrad und die Pyramide wandern an die Elbe.
  • Vor dem Kulturpalast gibt es einen Kinderbereich mit Etagenkarussell.
  • Musik gibt es am Kulturpalast, den Städtischen Bibliotheken, dem Schlosshof des Residenzschlosses und auf der Brühlschen Terrasse.

Das Hygienekonzept ist bislang wie folgt geplant:

  • Werden mehr als 20 Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen vermeldet, führt die Stadt Einlasskontrollen und Nachverfolgungen in gastronomischen Bereichen durch.
  • Eine generelle Maskenpflicht auf dem gesamten Striezelmarkt ist möglich, aber bislang noch nicht fest beschlossen.

Stadt Dresden stellt Konzept für den 586. Striezelmarkt auf Facebook vor

Das neue Konzept erfordert also durchaus eine gewisse Bereitschaft zur Umgewöhnung. Dass der Spaß aber auch 2020 nicht zu kurz kommen soll, macht die Stadt Dresden ebenso deutlich: An den insgesamt 32 Tagen des Striezelmarkts erwarten Euch über 400 Programmpunkte und 2900 Akteure!

Titelfoto: Robert Michael/dpa

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0