Von Dresden nach Sydney: Riesen-Flieger A380 stellt Weltrekord auf!

Dresden - Weltrekord ab Klotzsche!

Ein solcher A380 der australischen Qantas Airways hob jetzt zum Rekordflug von Dresden nach Sydney ab.
Ein solcher A380 der australischen Qantas Airways hob jetzt zum Rekordflug von Dresden nach Sydney ab.  © EFW

Für einen Großauftrag flog jetzt erstmals ein frisch umgerüsteter Airbus A380 von Dresden bis nach Sydney.

Es ist der längste Flug, den das größte Passagierflugzeug der Welt ohne Pause ("nonstop") bislang absolvierte.

Der Direktflug ohne Zwischenlandung ging über 16.105 Kilometer. "Der Mega Liner startete mit großer Crew und landete nach nur 18,5 Stunden Flugzeit um 6 Uhr Lokalzeit in Sydney", sagt Anke Lemke (49), die Sprecherin der Elbe Flugzeugwerke. Im Einsatz waren mehrere Pilotenteams.

Dresden: Seltenes Naturphänomen: Zweiter Frühling im Herbst - In Dresden blühen die Bäume!
Dresden Seltenes Naturphänomen: Zweiter Frühling im Herbst - In Dresden blühen die Bäume!

Zuvor waren Oberdeck und Hauptdeck des Airbus von der Dresdner Traditionsfirma umgebaut worden.

Das ermögliche "eine durchdachte Raumnutzung mit neuen Sitzen in erweiterten Kabinen und neuer Lounge", so Lemke.

Der Weltrekordflug gelang dem zweiten von insgesamt neun A380, die in Dresden für die australische Airline "Qantas" bis Ende 2020 umgerüstet werden.

Mehr zum Thema Dresden: