WiD-Komplex fertig: Die ersten Mieter ziehen im Juli ein

Dresden - Lange hat es gedauert, eigentlich hätten bereits viel mehr Wohnungen stehen sollen, dennoch gab es Donnerstag im Rathaus in Dresden einen Grund zum Feiern: Die ersten Mieter ziehen Anfang Juli im kommunalen Wohnungsneubau ein.

Am Donnerstag wurde im Hinterhof die Fertigstellung gefeiert.
Am Donnerstag wurde im Hinterhof die Fertigstellung gefeiert.  © Thomas Türpe

An der Ulmenstraße in Leuben stehen 22 Wohnungen für 70 Bewohner bereit. Gebaut hat die neue Woba "WiD"

Vom Singlehaushalt bis zur sechsköpfigen Familie ist alles vertreten. 

"Ein historischer Meilenstein“, würdigte Sozialbürgermeisterin und WiD-Aufsichtsratsvorsitzende Kristin Klaudia Kaufmann (43, Linke).

Alle Mieter haben einen gültigen Wohnberechtigungsschein, Typ gMW, der Voraussetzung zur Anmietung einer mit Fördergeldern errichteten Wohnung ist. 

So kann an der Ulmenstraße ein anfänglicher Mietpreis von maximal 6,76 Euro je Quadratmeter erreicht werden.

Jenny Hieronymus (34) und Rolf Stiehler (46) freuen sich auf ihre "WiD-Wohnung".
Jenny Hieronymus (34) und Rolf Stiehler (46) freuen sich auf ihre "WiD-Wohnung".  © Thomas Türpe
So schick sieht die Musterwohnung aus.
So schick sieht die Musterwohnung aus.  © Thomas Türpe

In einem regulären Neubau wären Mieten um die 10 Euro mittlerweile üblich. 

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0