Zeugen gesucht! 21-Jährige in Dresden an Hauswand gedrückt und begrapscht

Dresden - Die Polizei sucht Zeugen. Am Montagabend wurde in Dresden-Leuben eine junge Frau begrapscht und bedrängt.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise (Archivbild).
Die Polizei bittet um Zeugenhinweise (Archivbild).  © DPA / Robert Michael

Als die 21-Jährige gegen 19.45 Uhr auf dem Birkwitzer Weg Ecke Neuendorfstraße unterwegs war, wurde sie von einem Unbekannten gepackt und an die Hauswand gedrückt.

Im Zuge dessen wurde sie von dem Fremden betatscht. Danach flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

  • ungefähr 45 Jahre alt 
  • circa 180 cm groß 
  • von sehr schlanker Statur 

Der Mann hatte eine Glatze und war mit einem dunklen Pullover sowie einer knielangen Hosen bekleidet.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Titelfoto: DPA / Robert Michael

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0