Am Wochenende noch nichts vor? Hier kommen unsere Tipps

Dresden - Das unbeständige Wetter beruhigt sich wieder, am Wochenende überwiegt Sonnenschein! Viel Unternehmungslust wünschen wir Euch mit unseren Tipps.

Viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten – findet Ihr hier: augusto-sachsen.de/veranstaltungen/wochenendtipps

Trödelmarkt-Saison auf Galopprennbahn in Seidnitz

Dresden - Mit Führungen und Livemusik, mit Biergarten-Laune und hübschen Kinderaktionen beginnt am Samstag (10 bis 16 Uhr) auf der Galopprennbahn in Seidnitz (Oskar-Röder-Straße 1) wieder die Kunst-, Antik- und Trödelmarkt-Saison. Rund 150 Händler sind dabei und bieten ihre historischen Waren an. Eintritt frei. Führungen (zwischen 11 und 14 Uhr jeweils zur vollen Stunde) 3 Euro.

Galopprennbahn Seidnitz.
Galopprennbahn Seidnitz.  © Norbert Neumann

Museum oder Pferdekutschfahrt

Döbeln - In der Muldestadt gab es von 1892 bis 1926 eine Pferdestraßenbahn, die vom Hauptbahnhof zum Obermarkt führte. 2007 wurde sie als touristische Attraktion wiederbelebt. Jeden ersten Samstag im Monat kann man eine Fahrt unternehmen. Wer nicht so lange warten möchte, ist ins Museum (Niederwerder Straße 6) eingeladen, sich über die Geschichte der Pferdebahn zu informieren. Geöffnet: Dienstag bis Freitag 10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr. Samstag von 10 bis 12.30 Uhr. Eintritt: 3,50/Kinder (3 bis 14 Jahre) 1,75/Familien 8 Euro.

Alles über die Geschichte der Pferdebahn.
Alles über die Geschichte der Pferdebahn.  © Norbert Millauer/dapd

Tag der offenen Ateliergärten

Radebeul - Künstler und Gartenbesitzer, Winzer und Kulturschaffende in Radebeul haben sich zusammengefunden und starten am Samstag etwas ganz Neues: Sie laden ihre Gäste zum "Tag der offenen Ateliergärten" ein. Von 14 bis 22 Uhr können in diversen Galerien, Gärten, Weingütern und Museen Aktionen erlebt werden, bei denen Natur und Kunst eine Symbiose eingehen. Alle Teilnehmer findet man unter www.radebeul.de. Der Eintritt ist frei.

Radebeul lädt ein.
Radebeul lädt ein.  © Holm Helis

Heilpflanzenkurs

Nossen - Die Kräuterfachfrau Koreen Vetter hält in ihrem "Thematischen Heilpflanzenkurs" am Samstag (10 bis 13.30 Uhr) im Klosterpark Altzella so manche Überraschung bereit. Es geht um heilsame Sommerkräuter, die man zur Bereicherung des täglichen Speiseplans finden und verarbeiten kann. Teilnahme: 76 Euro (inkl. einer kräftigen Gemüsesuppe und Getränke). Um Voranmeldung unter Telefon 035241/817570 wird gebeten.

Thematischer Heilpflanzenkurs in Nossen.
Thematischer Heilpflanzenkurs in Nossen.  © Sebastian Kahnert/dpa

Picknick für Frühaufsteher

Königstein - Zum "Morgenpicknick hoch über dem Elbtal" lädt das Festungsrestaurant auf der Festung Königstein ein. Von 7 bis 9 Uhr gibt es am Sonntag nicht nur einen grandiosen Ausblick, sondern auch frische Brötchen, duftenden Kaffee und ein Glas Sekt zur Begrüßung! Preis inkl. Eintritt, Frühstück und Kurzführung: 35,90/Kinder (11 bis 15 Jahre) 25,90/Kinder (7 bis 10 Jahre) 17,50 Euro. Bitte Tickets online buchen unter www.festung-koenigstein.de.

Auch schön: Morgenpicknick hoch über dem Elbtal.
Auch schön: Morgenpicknick hoch über dem Elbtal.  © Steffen Füssel

Feiern wie August der Starke

Dresden - Der Familien-Samstag in Schloss & Park Pillnitz steht unter dem Motto "Im Kostüm feiern wie August der Starke". Von 11 bis 13 Uhr können Kinder und ihre Eltern (oder Großeltern) ein rauschendes Fest wie einst zu "Augusts Zeiten" nachempfinden. Die Kinder verwandeln sich in eine barocke Festgesellschaft, schlüpfen in historische Kostüme und lernen höfische Sitten. Teilnahme: 8/Kinder (6 bis 16 Jahre) 5 Euro (inkl. Parkeintritt). Treff ist am Besucherzentrum "Alte Wache". Bitte anmelden unter Telefon 0351/2613260.

Ein rauschendes Fest wie einst zu "Augusts Zeiten".
Ein rauschendes Fest wie einst zu "Augusts Zeiten".  © Karl-Heinz Spremberg

Wein-Erlebnisse

Meißen - Am Sonntag geht es mit dem Winzer durch die Weinberge in Meißen, neben einer Weinprobe können herrliche Aussichten übers Elbtal genossen werden. Teilnahme: 31 Euro. Anmeldung unter Telefon 03521/780970.

Durch die Weinberge in Meißen!
Durch die Weinberge in Meißen!  © Thomas Türpe

Frühstück im Park

Rammenau - Zum Sonntagmorgen noch nichts vor? Wie wäre es mit einem Frühstück im Schlosspark vom Barockschloss Rammenau? Von 10 bis 12 Uhr kann hier im lauschigen Park mit Vogelgezwitscher gemütlich gefrühstückt werden. Es sind überall Tische aufgestellt, das Frühstück gibt es von der Schlossküche. Kosten: 9 Euro pro Person plus Eintritt 5/erm. 4 Euro. Gruppen sollten sich anmelden unter Telefon 03594/703559.

Zum Frühstück im Schlosspark vom Barockschloss Rammenau.
Zum Frühstück im Schlosspark vom Barockschloss Rammenau.  © Thomas Türpe

Sternwarten-Jubiläum

Kurzvorträge sorgen für informativen Zeitvertreib.
Kurzvorträge sorgen für informativen Zeitvertreib.  © Daniel Förster

Pirna - Die Sternwarte in Graupa (erreichbar über den Schönfelder Weg) feiert ihr 5-jähriges Jubiläum. Am Samstag ab 14 Uhr gibt es Sonnenbeobachtung mit Kaffee und Kuchen, abends wird gegrillt und ab ungefähr 22.30 Uhr können Jupiter, Pluto und Saturn beobachtet werden. Kurzvorträge sorgen für informativen Zeitvertreib. Eintritt: frei.

Titelfoto: Norbert Neumann/Norbert Millauer/dapd/Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0