Brennender Hausschuh löst Feuer in Seniorenheim aus

Triptis - Bei einem Feuer in einem Seniorenheim im Saale-Orla-Kreis sind in der Nacht zum Freitag mehrere Menschen leicht verletzt worden.

Ein brennender Hausschuh löst im Saale-Orla-Kreis einen Feuerwehreinsatz aus. (Symbolbild)
Ein brennender Hausschuh löst im Saale-Orla-Kreis einen Feuerwehreinsatz aus. (Symbolbild)  © Julian Stratenschulte/dpa

Die genaue Anzahl sowie Alter und Geschlecht der Verletzten waren zunächst unklar, wie eine Sprecherin der Polizei am Freitag mitteilte.

Klar ist dagegen wie es zu dem Brand kommen konnte. Dabei ist der Grund durchaus kurios. Nach Angaben der Polizei hat eine 86-jährige Bewohnerin in der Nacht zum Freitag ihren Hausschuh auf den heißen Herd gestellt, woraufhin es zu einer Brandentwicklung gekommen sein soll.

Mehrere Bewohner, darunter auch die 86-Jährige, und Betreuer kamen mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens war zunächst unklar.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Erfurt: