Am helllichten Tag: 18-Jährige wird von zwei Männern verfolgt und angegriffen

Meiningen - Zu einem brutalen Vorfall ist es am Mittwochnachmittag in Meiningen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) gekommen.

Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Unterstützung. Die eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. (Symbolbild)
Die Polizei bittet bei der Suche nach den Tätern um Unterstützung. Die eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, lief eine 18-Jährige von der Werrastraße in Richtung des Parkhauses. Dabei nutzte sie eine Abkürzung über die Bechsteinstraße.

Hier traf sie auf zwei junge Männer, die ihr hinterher pfiffen und sie anmachten. Die junge Frau ging darauf nicht ein, lief stattdessen einfach weiter.

Doch plötzlich folgten ihr die Männer, griffen sie an und rissen sie zu Boden. Die 18-Jährige schrie laut um Hilfe und konnte sich zum Glück mit heftiger Gegenwehr aus den Fängen der Angreifer befreien.

Familienstreit eskaliert: Vater schlägt mit Kantholz auf seinen Sohn ein
Erfurt Crime Familienstreit eskaliert: Vater schlägt mit Kantholz auf seinen Sohn ein

Die Täter ließen von der Frau ab und flüchteten in Richtung Werrastraße. Das Opfer wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Eine eingeleitete Fahndung nach den Tätern war bislang erfolglos.

Deshalb bittet die Polizei um Unterstützung aus der Bevölkerung. Die Täter, welche die junge Frau zwischen 14.40 Uhr und 15 Uhr angegriffen haben, werden wie folgt beschrieben:

Wer hat die Männer mit den Kapuzenpullis gesehen?

Täter 1:

  • 20-22 Jahre
  • Vollbart
  • grauer Kapuzenpullover
  • ausländisches Erscheinungsbild

Täter 2:

  • 20-22 Jahre
  • ohne Bart
  • schwarze, lockige Haare
  • schwarzer Kapuzenpullover
  • ausländisches Erscheinungsbild

Wer kann Hinweise auf die gesuchten Täter geben oder hat zur Tatzeit Hilferufe im betreffenden Bereich wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei unter 03693/591-0 entgegen.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Erfurt Crime: