Am helllichten Tag: 29-Jähriger wird von Fahrrad getreten und verletzt

Apolda - Ein 29-Jähriger wurde am Montag in Apolda (Landkreis Weimarer Land) verletzt. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Laut Polizeiangaben wurde der Radfahrer (29) leicht verletzt. (Symbolbild)
Laut Polizeiangaben wurde der Radfahrer (29) leicht verletzt. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war ein 29-Jähriger gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg in der Utenbacher Straße unterwegs.

Plötzlich wurde er von einer Person vom Fahrrad getreten. Dabei stürzte er gegen eine Hauswand.

Den Angaben zufolge verletzte sich der Radfahrer leicht am rechten Ohr sowie am rechten Fuß.

Der Täter ist laut Polizei unbekannt. Personen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter 03644/541-0 zu melden.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Erfurt Crime: