Aus einem Auto im Wartburgkreis fallen Schüsse: Zwei Männer verletzt

Bad Liebenstein - Bei einer Schuss-Attacke in Bad Liebenstein (Wartburgkreis) wurden zwei Männer verletzt.

Den Angaben zufolge befand sich in dem Auto, aus dem geschossen wurde, auch Diebesgut. (Symbolbild)
Den Angaben zufolge befand sich in dem Auto, aus dem geschossen wurde, auch Diebesgut. (Symbolbild)  © 123RF/chris77ho

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Aus einem fahrenden Auto heraus wurde mit einer CO2-Pistole auf zwei junge Männer geschossen.

Sie alarmierten sofort die Polizei. Diese konnte die Täter ausfindig machen. Den Angaben zufolge hatte ein junger Mann, der als Beifahrer in dem Auto unterwegs war, die CO2-Pistole benutzt.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurde obendrein Diebesgut von einer Baustelle gefunden. Der Fahrer räumt ein, es entwendet zu haben.

Leiche bei Feuerwehreinsatz in Gartenanlage entdeckt
Erfurt Lokal Leiche bei Feuerwehreinsatz in Gartenanlage entdeckt

Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen, der Beifahrer wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die beiden angegriffenen Männer trugen leichte Verletzungen davon, benötigten aber keine medizinische Versorgung.

Titelfoto: 123RF/chris77ho

Mehr zum Thema Erfurt Crime: