Dieb klaut sechs Tiere aus dem Streichelzoo einer Schule im Norden Erfurts

Erfurt - Im Norden von Erfurt hat ein Unbekannter ein halbes Dutzend Nagetiere aus einer Schule gestohlen.

Der Dieb klaute sechs Nagetiere, nur Rammler "Eckardt" nahm er nicht mit.
Der Dieb klaute sechs Nagetiere, nur Rammler "Eckardt" nahm er nicht mit.  © Landespolizeiinspektion Erfurt

Der Hausmeister des Förderzentrums hatte den Diebstahl am Dienstag festgestellt.

Wie die Polizei berichtet, klaute der Einbrecher insgesamt drei Meerschweinchen und drei Zwergkaninchen aus dem für Kinder mit Behinderung errichteten Streichelzoo.

Einzig und allein den Rammler namens "Eckardt" ließ der Täter zurück.

Missglückter Einbruch in Erfurt: Eis statt Kohle
Erfurt Crime Missglückter Einbruch in Erfurt: Eis statt Kohle

Der Sachwert der Tiere ist laut Polizei zwar gering, für die Schüler wiegt der Verlust der Nagetiere jedoch schwer.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Tiere gefunden werden, damit die traurigen Kinderaugen wieder fröhlich werden.

Titelfoto: Landespolizeiinspektion Erfurt

Mehr zum Thema Erfurt Crime: