Raubüberfall auf Lotto-Geschäft in Weimar: Täter flüchtig

Weimar - In Weimar wurde am Donnerstagmorgen ein Ladengeschäft überfallen.

Das Geschäft ist abgesperrt.
Das Geschäft ist abgesperrt.  © Johannes Krey - JKFOTOGRAFIE & TV

Die Tat soll sich laut ersten Informationen von vor Ort gegen 8 Uhr in der Hans-Eiden-Straße ereignet haben.

Den Erkenntnissen zufolge habe ein Unbekannter das Lotto-Tabak-Zeitschriften-Geschäft betreten und im Anschluss die Mitarbeiterin bedroht.

Danach sei der Mann geflüchtet. Nach ihm wird gefahndet.

Banksy-Ausstellung in Erfurt findet statt: Der Schau steht plötzlich kein Paragraf mehr im Weg
Erfurt Banksy-Ausstellung in Erfurt findet statt: Der Schau steht plötzlich kein Paragraf mehr im Weg

Die Kripo sperrte das Geschäft ab und sicherte Spuren.

Die Angestellte des Ladens blieb den Angaben nach unverletzt.

Sie wurde von der Polizei betreut und zu dem Überfall auf der Dienststelle befragt.

Titelfoto: Johannes Krey - JKFOTOGRAFIE & TV

Mehr zum Thema Erfurt Crime: