Ein silberner "Schlitten": Fans des Carl Zeiss Jena unterstützen den Weihnachtsmann

Jena - Auch in diesem Jahr sammeln Fans des Fußball-Regionalligisten Carl Zeiss Jena unter dem Motto "Blau-gelb-weiße Weihnachten" Geschenke für hilfsbedürftige Kinder.

In diesem Jahr unterstützen die Fans des FC Carl Zeiss Jena unter dem Motto "Blau-gelb-weiße Weihnachten" wieder den Mann mit dem roten Mantel. (Symbolbild)
In diesem Jahr unterstützen die Fans des FC Carl Zeiss Jena unter dem Motto "Blau-gelb-weiße Weihnachten" wieder den Mann mit dem roten Mantel. (Symbolbild)  © 123RF/melpomen

Dass ein Transporter vor dem Jenaer Stadion steht, ist an und für sich nichts Ungewöhnliches.

Doch wenn der FC Carl Zeiss Jena am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite explizit auf einen silbernen Transporter hinweist, dann hat das schon einen besonderen Grund.

Denn jenes Fahrzeug, das am Freitag zum Heimspiel gegen den Berliner AK, ab 17.30 Uhr vor dem Stadion steht, ist kein gewöhnlicher Transporter.

Aggressiver Fahrgast schlägt Busfahrer und spuckt weiterer Person ins Gesicht
Erfurt Crime Aggressiver Fahrgast schlägt Busfahrer und spuckt weiterer Person ins Gesicht

Nein, in gewisser Weise handelt es sich um einen vierrädrigen "Schlitten" mit dem die Fans des Thüringer Regionalligisten den Weihnachtsmann unterstützen.

Von Kleidung über Spielzeug bis hin zu Leckereien

Im Rahmen des Heimspiels am Freitag gegen den Berliner AK haben Fans des FC Carl Zeiss die Möglichkeit, Geschenke an einem silbernen Transporter vor dem Stadion abgeben. (Archivbild)
Im Rahmen des Heimspiels am Freitag gegen den Berliner AK haben Fans des FC Carl Zeiss die Möglichkeit, Geschenke an einem silbernen Transporter vor dem Stadion abgeben. (Archivbild)  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Nach der Premiere von "Blau-gelb-weiße" Weihnachten im vergangenen Jahr, wollen die Zeiss-Fans auch diesmal bedürftige Familien, die besonders unter den Folgen der Pandemie leiden, eine Freude bereiten.

Vor einem Jahr konnten die Jena-Fans sage und schreibe 1765 Geschenke zusammenstellen und verpacken.

Diese Marke wollen die Anhänger des Thüringer Traditionsclubs in diesem Jahr mindestens auch erreichen.

Mega-Brand an Einfamilienhaus: Schaden im sechsstelligen Bereich
Erfurt Lokal Mega-Brand an Einfamilienhaus: Schaden im sechsstelligen Bereich

Die Teilnahme ist ganz simpel: Kleidung, Spielzeug oder Leckereien werden weihnachtlich verpackt. Im Idealfall werden die Pakete mit den "einzig wahren Fußballfarben" heißt es in dem Aufruf, verpackt. Auf einem Paketanhänger sollte angegeben werden für wen den das Geschenk am besten geeignet ist (Mädchen, Junge, Unisex, Alter).

Die Pakete können noch bis zum 10. Dezember abgegeben werden. Entweder im Fanhaus am Stadion (montags, mittwochs, freitags), am ausgewählten Partnerunternehmen in der Innenstadt oder wie am Freitag ab 17.30 Uhr am silbernen "Schlitten" vor dem Stadion.

Die treuen Jena-Fans weisen in ihrem Aufruf zudem darauf hin, dass auch Materialspenden gern entgegen genommen werden. Der Kontakt ist möglich unter fcc.fans.helfen@gmail.com.

Titelfoto: 123RF/melpomen

Mehr zum Thema Erfurt: