Erfolgreiche Fahndung: Taschendiebe konnten identifiziert werden

Update, 24. Januar, 16.30 Uhr

Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnten die beiden Männer identifiziert werden.

Originalmeldung vom 5. Januar

Eisenach - Zwei Männer haben einem 73-Jährigen im September in Eisenach die Geldbörse geklaut. Die Polizei bittet bei der Suche nach ihnen um Mithilfe.

Die Polizei sucht nach diesen beiden Männern. Sie stehen in Verdacht, einem 73-Jährigen das Portemonnaie geklaut und mehrere Geldabhebungen mit dessen EC-Karte getätigt zu haben. Anmerkung der Redaktion: Das Original-Fahndungsbild wurde gelöscht. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach diesen beiden Männern. Sie stehen in Verdacht, einem 73-Jährigen das Portemonnaie geklaut und mehrere Geldabhebungen mit dessen EC-Karte getätigt zu haben. Anmerkung der Redaktion: Das Original-Fahndungsbild wurde gelöscht. (Symbolbild)  © 123rf/sanne198

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann am 3. September 2021, um 13.30 Uhr, "höchstwahrscheinlich" in einem Verbrauchermarkt in der Goethestraße beklaut.

In seinem Portemonnaie befanden sich Bargeld sowie eine EC-Karte. Die Täter, die auf dem Bild zu sehen sein könnten, hoben bis zum 6. September Geld an Geldautomaten verschiedener Kreditinstitute in Eisenach ab.

Die Polizei ermittelt in diesem Fall unter anderem wegen Computerbetruges. Der Beuteschaden liegt laut Polizeiangaben im unteren vierstelligen Bereich.

Auf dem Weg nach Hongkong: Thüringer Autobahnpolizei stoppt Ferrari-Transport
Erfurt Crime Auf dem Weg nach Hongkong: Thüringer Autobahnpolizei stoppt Ferrari-Transport

Um den Männern auf die Schliche zu kommen, sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu den Tatverdächtigen oder deren Aufenthaltsort machen können.

Hinweise nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0208352/2021) entgegen.

Titelfoto: 123rf/sanne198

Mehr zum Thema Erfurt: