Mann verwechselt Tierlaute mit schreiendem Kind und löst Polizeieinsatz aus

Finsterbergen - Zu einem kuriosen Vorfall ist es am Dienstag in Finsterbergen (Landkreis Gotha) gekommen.

Nach der Meldung wurden umgehend Polizeibeamte entsandt. (Symbolbild)
Nach der Meldung wurden umgehend Polizeibeamte entsandt. (Symbolbild)  © 123RF/chris77ho

Wie die Polizei mitteilte, meldete ein 51-Jähriger gegen 5.30 Uhr, dass er aus dem Bereich eines Freibades einen kleinen Jungen nach seiner Mutter schreien höre.

Die Polizei rückte aus! Wie sich jedoch herausstellte, kamen die Geräusche nicht von einem schreienden Kind. Stattdessen rührten sie von einem krähenden Hahn aus der Nachbarschaft.

"Der Mann entschuldigte sich für die Auslösung eines Polizeieinsatzes, die Beamten nahmen den Fall mit Humor", erklärte die Polizei.

Titelfoto: 123RF/chris77ho

Mehr zum Thema Erfurt Lokal: