Verheerender Brand in Thüringen: Wohnhaus fackelt komplett ab

Rotheul - Verheerender Brand in Rotheul (Landkreis Sonneberg) in der Nacht von Samstag auf Sonntag!

Flammen schlugen aus dem Dach: Ein Wohnhaus in Rotheul brannte in der Nacht zu Sonntag komplett ab.
Flammen schlugen aus dem Dach: Ein Wohnhaus in Rotheul brannte in der Nacht zu Sonntag komplett ab.  © News5/Ittig

Nach ersten Informationen bemerkten Nachbarn den Brand in dem Wohnhaus, das aktuell renoviert wird, und alarmierten sofort die Einsatzkräfte.

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen Flammen bereits aus dem Dach des Hauses: "Den Feuerschein hat man weit gesehen", schildert Holger Wicklein, Ortsbrandmeister Föritztal.

Während die Züge fahren: Mann spaziert über Gleise im Erfurter Hauptbahnhof
Erfurt Crime Während die Züge fahren: Mann spaziert über Gleise im Erfurter Hauptbahnhof

Glücklicherweise befanden sich keine Personen im Gebäude, sodass niemand bei dem Brand verletzt wurde. Das Wohnhaus brannte vollständig nieder.

Rund 90 Einsatzkräfte waren vor Ort und kämpften gegen die Flammen an. Es musste mit Schaummitteln gearbeitet werden, um die Glutnester abzulöschen, da Teile des Gebäudes bereits eingestürzt waren.

Die Löscharbeiten dauerten bis zum Sonntagmorgen an.

Zur Brandursache kann noch nichts gesagt werden.

Titelfoto: News5/Ittig

Mehr zum Thema Erfurt Lokal: