Mühlhausen: Samurai-Mann in Psychiatrie eingeliefert

Mühlhausen - Ein 32-Jähriger wurde am Donnerstag in Mühlhausen von der Polizei festgenommen und anschließend in eine psychiatrische Fachklinik eingeliefert. Zuvor war der Mann mit einem Samurai-Schwert durch die Stadt gelaufen.

Die Polizei konnte den Mann in der Feldstraße festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Mann in der Feldstraße festnehmen. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Ein Knall durchbrach die früh morgendliche Ruhe in der Mühlhäuser Linsenstraße; Splitter flogen. Eine Frau hatte hautnah miterlebt, als ein Mann die Schaufensterscheibe eines Geschäftes einschlug.

Anschließend entnahm der Täter ein Samurai-Schwert aus der Auslage und flüchtete.

Die Polizei erhielt daraufhin weitere Hinweise aus der Bevölkerung.

"The Masked Dancer"-Finale mit der "Gans": Yvonne Catterfeld schnattert auch musikalisch neu
Erfurt "The Masked Dancer"-Finale mit der "Gans": Yvonne Catterfeld schnattert auch musikalisch neu

Von einem sich auffällig verhaltenden Mann, der mit einem Schwert durch die Innenstadt zieht, war die Rede.

Nach diesen Hinweisen konnte die Polizei gezielt nach dem Mann fahnden. Schließlich wurde der 32-Jährige in der Feldstraße von der Polizei festgenommen.

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Person anschließend in die Obhut einer psychiatrischen Fachklinik übergeben.

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Erfurt: