Anwohner melden verletzte Person: Mann soll Frau brutal attackiert haben

Mainz - Am Samstagabend ereignete sich eine Tragödie im Stadtteil Gonsenheim.

Anwohner meldeten eine verletzte Person (Symbolfoto).
Anwohner meldeten eine verletzte Person (Symbolfoto).  © 123rf/Udo Herrmann

Anwohner meldeten der Polizei gegen 21.50 Uhr eine verletzte Person auf einem Grundstück eines Einfamilienhauses, so ein Pressesprecher.

Vor Ort konnten die Beamten zwei verletzte Personen ausmachen: Eine 23-jährige Frau sowie einen 27-jährigen Mann.

Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Aktuell steht der 27-jährige Deutsche unter dringendem Tatverdacht eines versuchten Totschlags in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung.

Der Mann soll noch am Sonntag der zuständigen Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Mainz vorgeführt werden.

Weitere Einzelheiten zum Tathergang und der Verletzungen der Beteiligten können aktuell aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitgeteilt werden.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Frankfurt Kriminalität:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0