Frankfurt-Bornheim: Axt-Mann hält Polizei und Anwohner in Atem

Frankfurt am Main - In Frankfurt-Bornheim hat am Sonntagmorgen ein mit einer Axt bewaffneter Mann im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses die Anwohner und die Polizei in Atem gehalten.

Der 67-Jährige ist polizeibekannt und leidet unter Wahnvorstellungen. (Symbolbild)
Der 67-Jährige ist polizeibekannt und leidet unter Wahnvorstellungen. (Symbolbild)  © 123rf/Alexey Arzarnastsev

Wie ein Sprecher der Frankfurter Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein Bewohner des Hauses in der Kohlbrandstraße gegen 5 Uhr die Polizei verständigt: Ein älterer Mann würde mit einer Axt bewaffnet durch das Treppenhaus streifen.

Die Polizei umstellte daraufhin das Haus und begann damit, nach dem Verdächtigen zu suchen.

Auf einem Balkon im zweiten Stock entdeckten die Beamten dann den Mann, der tatsächlich eine Axt bei sich trug.

Für die Polizisten war der 67-Jährige aber kein Unbekannter. Mit ihm hatte die Polizei aufgrund von Wahnvorstellungen schon häufiger Kontakt gehabt.

Also machten sich die Beamten auf den Weg zur Wohnung des Mannes im zweiten Stock. Bereits auf der Treppe kam ihnen der 67-Jährige entgegen - mit Axt.

Wie ein Sprecher der Frankfurter Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein Bewohner des Hauses in der Kohlbrandstraße gegen 5 Uhr die Polizei verständigt.
Wie ein Sprecher der Frankfurter Polizei am Sonntag mitteilte, hatte ein Bewohner des Hauses in der Kohlbrandstraße gegen 5 Uhr die Polizei verständigt.  © Screenshot Google Maps

Die mit Schutzschilden ausgestatteten Einsatzkräfte brachten den Mann dann zu Boden und legten dem 67-Jährigen, der keinen Widerstand leistete, Handfesseln an.

In dem anschließenden Gespräch habe der Mann dann erneut wahnhafte Theorien geäußert, weshalb er sich mit einer Axt bewaffnen musste.

Die Polizei nahm ihn daraufhin in Gewahrsam und stellte ihn in einem psychiatrischen Krankenhaus einem Facharzt vor.

Titelfoto: 123rf/Alexey Arzarnastsev

Mehr zum Thema Frankfurt Kriminalität:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0