Täter machen Beute: Geldautomat in Mörfelden-Walldorf gesprengt

Mörfelden-Walldorf - Mehrere Unbekannte haben einen freistehenden Geldautomaten in Mörfelden-Walldorf gesprengt.

Nach der Geldautomaten-Sprengung blieb die Fahndung vorerst ohne Erfolg.
Nach der Geldautomaten-Sprengung blieb die Fahndung vorerst ohne Erfolg.  © KeutzTVNews

Die Täter seien nach der Explosion in einem hellen Auto geflohen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen.

Eine Fahndung blieb ohne Erfolg. Verletzte gab es nicht, der Automat im Kreis Groß-Gerau wurde aber völlig zerstört.

Nach ersten Erkenntnissen machten die Kriminellen auch Beute. Die genaue Summe werde nun ermittelt, hieß es.

Ebenfalls in der Nacht zum Dienstag sprengten Unbekannte einen Geldautomaten im rheinland-pfälzischen Flonheim im Kreis Alzey-Worms.

Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, war noch unklar.

Titelfoto: KeutzTVNews

Mehr zum Thema Frankfurt Kriminalität: