Polizei schnappt Einbrecher: Beim Blick auf die Täter, staunen die Beamten nicht schlecht

Wiesbaden - Zwei gerade einmal elf Jahre alte Jungen sind nach einem Einbruchdiebstahl in Wiesbaden gefasst worden. 

Die Polizei nahm die beiden Jungen in einem Gebüsch nahe des Tatortes fest (Symbolbild).
Die Polizei nahm die beiden Jungen in einem Gebüsch nahe des Tatortes fest (Symbolbild).  © 123RF/cbies

Ein Zeuge hatte am späten Dienstag gegen 22 Uhr das Klirren von Glas und eine Alarmanlage in der Wilhelminenstraße gehört, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Er sah demnach zwei Menschen wegrennen und rief die Beamten.

Die Fahndung führte zu den Elfjährigen, die sich in einem Park in einem Gebüsch versteckt hatten.

In unmittelbarer Nähe fand die Polizei außerdem Rucksäcke und Diebesgut, das aus dem Einbruch stammte.

"Aufgrund der Gesamtumstände kann man davon ausgehen, dass die beiden Jungen nicht zum ersten Mal auf Diebestour waren", hieß es in der Mitteilung.

Da die Kinder als vermisst gemeldet waren, wurden sie in einer Kinder- und Jugendeinrichtung untergebracht.

Titelfoto: 123RF/cbies

Mehr zum Thema Frankfurt Kriminalität:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0