Einbruch bei Bulgari in der Goethestraße: Polizei sucht möglichen Fluchtwagen

Frankfurt am Main - Nach einem Einbruch Bei Bulgari in der Frankfurter Innenstadt sucht die Polizei nach dem möglichen Fluchtwagen.

Die Einbrecher rasten mit einem Auto in den Vordereingang des Ladens.
Die Einbrecher rasten mit einem Auto in den Vordereingang des Ladens.  © Boris Roessler/dpa

Wie ein Sprecher in Frankfurt am Donnerstag sagte, waren am Abend vor dem Einbruch im Stadtteil Niederrad zwei Autos gestohlen worden, bei vier weiteren wurden Spuren von Einbruchsversuchen entdeckt.

Mit einem der gestohlenen Autos krachten die Einbrecher der Polizei zufolge in das Schaufenster des Juweliergeschäfts. Bei dem anderen - bislang verschwundenen - vermuten die Ermittler nach Angaben des Sprechers, dass es sich um den Fluchtwagen handelt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Einbrecher hatten Schmuck und Uhren im Wert von mehreren Hunderttausend Euro gestohlen. Eine konkrete Spur auf die Täter gab es dem Sprecher zufolge auch am Donnerstag noch nicht.

Die bislang unbekannten Täter hatten am frühen Dienstagmorgen zunächst Poller vor dem Geschäft beseitigt. 

Dann steuerten sie ihren Kleinwagen gegen die Front des Geschäfts. Dabei wurde diese komplett zerstört, die Polizei meldete "ein Bild der Verwüstung".

In dem Laden zertrümmerten die beiden Täter Vitrinen, entwendeten Uhren und Schmuck. Dann flohen sie, den gestohlenen Wagen ließen sie zurück. 

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0